AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucher Informationen sowie Kauf- und Lagerauftrag der Swiss Diamond Investments

 

 

 §1 Geltungsbereich

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen und Dienstleistungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.


§2 Zustandekommen eines Vertrages/Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop www.swiss-diamond-investments.ch und über Bestellaufgaben per Telefon, Fax und in Schriftform.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit Swiss Diamond Investments GmbH Oberwies 1, CH-8574 Lengwil/TG TEL: +41 (0) 78 402 71 21 Vertretungsberechtigt: Rocco Marcantonio, jahrelange Erfahrung als Versicherungsberater zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten: 1) Auswahl der gewünschten Waren in der bevorzugten Farbe, Menge, sowie der Lieferoption 2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons “In den Warenkorb” 3) Prüfung der Angaben im Warenkorb 4) Betätigung des Buttons „Zur Kasse“ 5) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“ Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail (Eingangsbestätigung). Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb einer Woche.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop: Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter www.swiss-diamond-investments.ch einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden Bereich unter Mein Konto / Meine Bestellungen einsehen.


§3 Einlagerung im Hochsicherheit Zollfreilager

(1) Wählt der Verbraucher die Lieferoption „Einlagerung im Zollfreilager“, gelten die folgenden Bestimmungen:

(2) Wir lagern die Waren in Hochsicherheitslagern zoll- und umsatzsteuerfreifrei ein. Die eingelagerten Waren sind und bleiben zu jedem Zeitpunkt Eigentum des Verbrauchers. Die Eigentums- und Verfügungsrechte des Verbrauchers können – gleich aus welchem Rechtsgrund – von Dritten nicht abbedungen werden.

(3) Wir sind berechtigt aus wichtigem Grund (z.B. Gesetzesänderungen) die Waren in andere Zollfreilager zu verbringen. Die Lager und deren Tresorräume werden nur von autorisierten Personen betreten. Es gilt das Vier- bzw. Sechs-Augen-Prinzip. Die Waren sind über ihren Zeitwert versichert. Der Verbraucher erhält nach Lieferung und Einlagerung der Waren eine Bestätigung.

(4) Gerät der Verbraucher mit der Zahlung der Lagergebühren in Verzug, sind wir berechtigt, anteilig Waren des Verbrauchers zur Deckung der Lagergebühren zum aktuellen Marktpreis zu veräußern (ius abutendi).

(5) Wir erstellen für den Verbraucher einmal im Jahr einen Lagerbestandsauszug. Der Verbraucher ist damit einverstanden, dass diese Aufstellung in elektronischer Form übermittelt werden kann. Der Verbraucher gibt dafür seine Mailadresse bekannt. Sofern innerhalb eines Monats kein Widerspruch gegenüber uns erfolgt, gilt der Bestand als vom Verbraucher bestätigt. Zudem kann der der Verbraucher jederzeit Zutritt zu seinen Waren begehren. Der Zutritt verfolgt in Begleitung von autorisiertem Sicherheitspersonal der Lagerbetreibergesellschaft und/oder von Zollbeamten. Der Verbraucher kann sein Zutrittsrecht mit schriftlicher Vollmacht auf ein von ihm ernannten Handlungsbevollmächtigen ausweiten. Der Verbraucher trägt die Kosten für den Zutritt

(6) Der Verbraucher kann die Einlagerung jederzeit beenden. Die Auslieferung der Waren erfolgt auf Kosten des Verbrauchers an eine Adresse seiner Wahl.

(7) Der Verbraucher wird darauf hingewiesen, dass er bei Auslieferung: - die jeweils anfallende Mehrwertsteuer des Verbringungslandes eigenverantwortlich zu entrichten hat. - Zölle und weitere länderspezifische Abgaben eigenverantwortlich zu entrichten hat. - die gesetzlichen Vorgaben der jeweiligen Transit- und Verbringungsländer beachten muss.

 

§5 Preise/Zahlung/Versand/Lagerung/Eigentumsvorbehalt

 

(1) Die angegebenen Preise im Internetshop enthalten keine Mehrwertsteuer. Je nach gewählter Lieferoption und steuerlichem Wohnsitz des Verbrauchers erfolgt die Rechnungsstellung zzgl. oder ohne die gesetzliche Mehrwertsteuer der Schweiz von derzeit 8%.

(2) Der Verbraucher ist verpflichtet, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Der Verbraucher zahlt per Vorkasse. Das Zahlungsmittel kann er frei wählen. Die Kosten des Zahlungstransfers und nicht einlösbarer Lastschriften trägt der Verbraucher.

(3) Als Versandmethode steht ausschließlich ein über den kompletten Warenwert versicherter Versand zur Verfügung. Der Verbraucher trägt die Kosten des Versands. Die genauen Versandkosten ergeben sich aus der Wunschdestination des Verbrauchers und sind in unserer Rechnung ausgewiesen.

(4) Für die Einlagerung der Waren in einem Hochsicherheits-Zollfreilager fakturieren wir 0.90% pro Jahr auf den eingelagerten Warenwert, also CHF 90.- je CHF 10’000 Warenwert, mindestens jedoch CHF 90.-. Die Lagergebühr wird direkt bei Kauf und Einlagerung der Waren und dann jeweils im Voraus zum 01. Januar eines jeden Kalenderjahres fällig. Bei unterjähriger Ein- oder Auslagerung werden die oben genannten Gebühren pro rata temporis fakturiert, mindestens jedoch CHF 90.-. Der Verbraucher zahlt per Rechnung oder SEPA-Lastschriftmandat.

(5) Alle Eigentumsrechte an der Ware verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und etwaiger Transport-, Lager-, und Versicherungskosten beim Verkäufer.

 

 §4 Lieferung/Kaufabwicklung (Order Clearing)

(1) Sofern wir dies in der Beschreibung nicht anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Waren 21 Werktagen versandfertig. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung am Tag nach Zahlungseingang des Rechnungsbetrags zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Verbraucher auf diesen über. Der Übergabe steht es gleich, wenn sich der Kunde im Annahmeverzug befindet.

(3) Zahlt der Verbraucher innerhalb von drei Valutatagen ab Fälligkeit nicht, kommt er ohne Mahnung in Verzug.

(4) Werden die Einlagerungskosten auch nach der 2. Mahnung nicht bezahlt, behält sich die Swiss Diamond Investments GmbH das Recht vor, so viele Diamanten zu veräussern bis die Kosten vollständig getilgt sind.

(5.) Der Verbraucher kann uns mit dem Verkauf seines Warenbestandes beauftragen. Wir werden uns im Falle der Auftragsannahme um den Verkauf auf der Basis der zum Zeitpunkt des Verkaufes gültigen Verkaufspreise bemühen.


§6 Anwendung des Datenschutzes sowie anderer Rechtsvorschriften

Wir messen dem Schutz der personenbezogenen Daten des Verbrauchers einen hohen Stellwert bei. Die Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen über den Datenschutz und die Datensicherheit sind für uns selbstverständlich. Wir verarbeiten oder nutzen die personenbezogenen Daten aus diesem Vertrag nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung, Kundenbetreuung, Markt- und Meinungsforschung sowie für eigene Werbeaktionen.


§7 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Das Widerrufsrecht wird für die Warengruppe Diamanten abbedungen. Der Preis für Diamanten wird an Börsen gebildet. Der Handel mit Diamanten hat daher einen aleatorischen Charakter. Da unsere Abgabepreise tagesaktuell und spezifisch für jeden Diamanten von den an Diamantbörsen gebildeten Preisen abhängen.

Ende der Widerrufsbelehrung


§8 Risiken des Diamantenkaufs

Trotz jahrzehntelangem, konstantem Wertzuwachs von natürlichen Diamanten der Investmentklasse können wir keine Gewähr für einen künftigen und konstanten Wertzuwachs geben. Diamanten werden in US-Dollar gehandelt, sodass für die Wertentwicklung in der Heimatwährung des Verbrauchers nicht nur die Wertentwicklung der Diamanten maßgeblich ist, sondern auch die Währungskursentwicklung. Ein steigender Diamantpreis kann durch eine negative Währungskursentwicklung konterkariert werden. Der Kauf ist mit Kursrisiken verbunden und hat damit einen aleatorischen Charakter. Wir übernehmen keine Haftung für Verluste, die durch vorgenannte Risiken entstehen können. Ebenso haften wir nicht für die Folgen von exogenen volkswirtschaftliche Schocks, politischen oder wirtschaftlichen Krisen, Naturkatastrophen, höhere Gewalt, staatlichen Eingriffen sowie Zufall.


§9 Geldwäschereigesetz

Das Geldwäschereigesetz verpflichtet ab einem Rechnungsbetrag von CHF 25'000 zur Identifizierung der/des Vertragspartner/in, sowie der/des wirtschaftlich Berechtigten. Diese Prüfung erfolgt durch die/den Berater/in. Die Richtigkeit der Angaben wird mit der Unterschrift bestätigt. Die Kopie (Vorder- und Rückseite) eines amtlichen Ausweisdokumentes mit der Unterschrift der/des Beraterin/s, dem Tagesdatum und der Erklärung "Original eingesehen" muss dem Kauf- und Lieferauftrag beiliegen.

Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn die Swiss Diamond Investments GmbH den Auftrag der/des Kundin/en angenommen hat.


§10 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.


§11 Schlussbestimmung

(1) Wir behalten uns vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern. Auf Änderungen oder Erweiterungen wird der Verbraucher hingewiesen. Ist ein solcher Hinweis nur unter unverhältnismäßigen Schwierigkeiten möglich, werden wir durch deutlich sichtbare Auslegung im Unternehmen und Hinweisen auf unserer Internetpräsenz www.swiss-diamond-investments.ch auf die Änderungen aufmerksam machen.

(2) Es gilt die Schweizerische Rechtsordnung. Diese Rechtswahl gilt gegenüber einem Verbraucher nur insoweit, als dem Verbraucher dadurch nicht der durch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem er seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährtem Schutz entzogen wird. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Lengwil

(3) Sollten einzelne Bestimmungen in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen nicht berührt. Insoweit verpflichten sich die Vertragsparteien, die jeweilige Bestimmung durch eine wirtschaftlich sinnvolle, dem Sinn und Zweck der Bestimmung Rechnung tragende Regelung zu ersetzen.